Zufalls Witz


Psy – der Superstar
9-01-2013, 16:34 | Category: Stars | Author: oleschik


Ein vorher noch nie dagewesenes Phänomen erreichte die Welt, als die koreanische Rapp-Welle, namens Psy uns 2012 erreichte. Psy (bürgerlicher Name: Park Jae- Sang), ein 34 Jahre alter Rapper aus Südkorea, Sohn eines millionenschweren Firmenchefs, besang einen Bezirk aus der Hauptstadt Seoul/Korea, Gangnam. Der Song war als Komik gedacht, er wollte den verschwenderischen und luxeriösen Lebensstil in dem Bezirk darstellen und die einfachen Leute, die immer wieder versuchen, diesen zu kopieren.

Er erfand den Gangnam Style und seine Plattenfirma produzierte ein Video, dass eigentlich nur für den koreanischen Popmarkt vorgesehen war. Dieses wurde dann aber, wie heute üblich, bei Youtube eingestellt. Was niemand zu dem Zeitpunkt ahnte, dass es in kürzester Zeit, Millionen von Klicks haben würde. Alle sahen dieses Video mit dem Tanz. Nachahmer stellten weitere Videos von sich ins Netz und plötzlich sah man es überall. Auf Schulhöfen, in Discos, in Tanzschulen, in Einkaufzentren, selbst einige Fitnessstudios gaben Gangnam-Style-Kurse! In zahlreichen Städten kam es zu riesigen Flashmobs, in Frankreich hat ein Radiosender es geschafft 20.000 begeisterte Fans zu einem zusammenzubringen. Selbst andere Stars wie Nelly Furtado haben auf ihrer Bühne den Gangnam Style getanzt.

Die ganze Welt bis ins Stubaital war vom Gangnam-Fieber gepackt, alle haben ihn getanzt, egal, wie alt sie waren! Korea bekam einen Aufschwung, die Touristen kamen aus aller Welt. Fluggesellschaften mussten zusätzliche Flüge nach Korea fliegen und selbst Konsumgüter, wie Fanartikel wurden ausgeflogen. Selbst die Firma von Psy`s Vater lief nach 3 Monaten Gangnam-Style wieder gut, da die Aktien an der Börse stiegen.

Für Psy war es auch ein lohnendes Geschäft, da er mit seinem überraschenden Hit, plötzlich Millionen verdiente und die Spitze der Charts, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, Schweiz, England und natürlich in Südkorea erreichte. Allein mit seinen Youtube-Klicks verdiente er zwei Millionen US-Dollar (ca. 1,5 Millionen Euro), hinzu kamen weitere Klicks, Downloads, Fernsehauftritte und Werbedeals. Er bekam mehrere Auszeichnungen z.B. MTV Europe Music Awards 2012, in Frankfurt am Main für das "Best Video". Sogar einen Eintrag für das Guinnessbuch der Rekorde kann er vorweisen. Man muss zugeben das Lied macht echt Spass ob man sich jetzt per Kopfhörer oder den Sound des Liedes über Lautsprecher sich anhört, es klingt einfach anziehend.

In der Silvesternacht verkündete er, dass er keine Lust mehr auf das Lied hat, was wirklich schade wäre aber vielleicht haben wir, irgendwann mal das Glück, dass er nach Stubaital in Tirol fährt, auf einen Berg klettert und ein "Oppan Gangnam Style" ruft und man es Kilometer weit hört.


Getvids.de eure Community im Netz mit den besten Video Clips der Szene. Finde die lustigsten und schrägsten Clips die es online zu sehen gibt. Lacht mit uns über den Zufallswitz und amüsiert euch täglich über die neusten Peinlichkeiten der Welt.